News

Posted 2019-03-27 by Max Höfferer

Katharina Krösl, Researcherin am VRVis und am Computergrafik Institut der TU Wien, wurde mit ihrem Paper "ICthroughVR: Illuminating Cataracts through Virtual Reality" auf der Konferenz IEEE Virtual Reality, die vom 23. bis 27.März 2019 in Osaka (Japan) stattfindet, für das Best Conference Paper nominiert!

Posted 2019-03-18 by Max Höfferer

Das Computergraphik-Team der TU Wien simuliert Augenkrankheiten am Computer. Damit können gesunde Menschen besser verstehen, welche Probleme Grauer Star mit sich bringt.

Posted 2019-02-28 by Michael Wimmer

Dieses Sommersemester findet wieder ein Maya-Kurs statt! Geplante Zeit ist ab 2.4.2019 jeden Dienstag, 15:00-18:00! Homepage folgt in Kürze!

Posted 2019-02-20 by Aleksandr Amirkhanov

The visualization group at TU Wien has an open position for a working student (Werkstudent). This position will be financed by the Smile Analytics project, aiming at improving the digital fabrication of dental prosthetic devices. The candidate will be working with a team consisting of academic researchers and industrial partners. The candidate should investigate aesthetic aspects of “smiling” and should derive suitable visualization techniques for previewing dental treatment outcomes at an early stage.

Posted 2019-01-28 by Max Höfferer
  • Open PhD in Visualization - more info
  • Open PhD in Visualization (Molecular Visualization) - more info
  • Open PostDoc in Visualization - more info

Posted 2019-01-20 by Max Höfferer

How Pixar Helped Win 27 of the Last 30 Oscars for Visual Effects

The "Separable Subsurface Scattering" paper Computer Graphics Forum, 34(6):188-197, June 2015  has been showcased in WIRED magazine's excellent video.
It is available here, at the 06:24 mark: https://www.youtube.com/watch?v=dz7_QqqFt9w
Posted 2018-12-10 by Max Höfferer

Adam Celarek und Christoph Weinzierl-Heigl, beide von der TU Wien, erhalten für ihre Masterarbeiten den OCG-Förderpreis 2018, der mit je 1.500 Euro dotiert ist.

Posted 2018-11-23 by Max Höfferer

Die Jury des OCG-Förderpreises 2018 hat die Diplomarbeit von CHRISTOPH WEINZIERL-HEIGL mit dem Titel „ADAPTIVELY CLUSTERED REFLECTIVE SHADOW MAPS" und die Diplomarbeit von ADAM CELAREK  „QUANTIFYING THE CONVERGENCE OF LIGHT-TRANSPORT ALGORITHMS" als die preiswürdigsten Arbeiten für den OCG-Förderpreis 2018 ausgewählt. Beide Diplomarbeiten wurden von PROF. MICHAEL WIMMER betreut.

Posted 2018-11-13 by Max Höfferer

VRVis, 31. Jänner 2019, von 08:30 bis 17:30

Tech Gate Vienna, Donau-City-Strasse 1, 1220 Wien

Posted 2018-11-12 by Max Höfferer

Michael Schwärzler befasst sich mit der Technik hinter dreidimensionalen Computeranwendungen und löst dabei konkrete Forschungsfragen der Industrie.

Pages