Games - Raytracing: Was steckt hinter der Grafikrevolution? Interview "Der Standard" mit Michael Wimmer

Published by Max Höfferer
Date: 2019-10-28

Beim PC und künftigen Playstation- und Xbox-Modellen soll die Technologie für spielerische Augenweide sorgen.  Raytracing gilt als heiliger Gral der Echtzeitgrafik und soll mit der nächsten Konsolengeneration breitenwirksame Einkehr finden. Die Technologie bietet realistische Beleuchtung, einen physikalisch korrekten Schattenwurf von Objekten und pixelgenaue Reflexionen. Nvidia hat mit der Turing-Architektur vorgelegt. Bei ihren Grafikkarten ist Hardware dabei, die die vormals extrem aufwendigen Rechenleistungen sehr schnell erledigt. Auch bei der Playstation 5 und der Xbox Scarlett soll hardwarebasiertes Raytracing dabei sein. Als Ausrüster ist hier AMD an Bord. Interview mit Prof. Michael Wimmer vom Forschungsbereich Computer Graphics im derstandard.at