MA 41 / Fachbereich Photogrammetrie und 3D- Modellierung - ExpertIn für 3D-Modellierung

Published by Max Höfferer
Date: 2019-05-21

 

Stellenbeschreibung

 

Abteilung/Organisationseinheit

MA 41 / Fachbereich Photogrammetrie und 3D- Modellierung

 

Bezeichnung der Stelle

 

ExpertIn für 3D-Modellierung

Stellenzweck

ExpertIn für 3D-Modellierung

Entwicklung, Evaluierung und Anpassung von Arbeitsabläufen für das 3D-Stadtmodell

Durchführung von Beschaffungen für den Arbeitsbereich und Vergabeleistungen inhaltlich naher Aufgabengebiete

Das Arbeitsfeld erfordert in sehr hohem Ausmaß selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln, sowie Teamfähigkeit. Es ist ein ausgeprägtes organisatorisches Talent und ein systematisches und strukturiertes Vorgehen notwendig.

Hauptaufgaben (inkl. Führungsaufgaben)

Konzeptionelle Arbeiten und Führungsaufgaben:

  • Entwicklung von strategischen Konzepten für das 3D-Stadtmodell und damit zusammenhängendeGeodaten
  • Planung und Steuerung der Arbeitsziele inkl. Kontrolle der Zielerreichung imFachbereich
  • Aufgaben- und fachspezifische Einschulung vonMitarbeiterInnen

Fachspezifische Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Lösung komplexerAufgabenstellungen
  • Entwicklung, Evaluierung und Anpassung vonArbeitsabläufen
  • Durchführung von Programmierarbeiten/Skripting für das 3D-Stadtmodell, statischen und interaktiven 3D-Anwendungen und angrenzendenArbeitsbereiche
  • Erstellung vonEntscheidungsgrundlagen
  • Verfassung vonProjektstudien
  • Verfassung von Stellungnahmen undGutachten
  • Kontrolle der Einhaltung von administrativenVorgaben
  • Abnahme von internen und externen Leistungen (operativesQM)
  • Datenmanagement für das3D-Stadtmodell
  • Erarbeitung von Aufgabendefinitionen, Workflows und Umsetzungsplänen für SW-Entwicklungen imFachbereich
  • Planung, Durchführung und Abnahme von Vergabeleistungen im Rahmenvon 3D-Modellierung, Photogrammetrie, Laserscanning undFernerkundung

Administration, Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildung etc.

  • Durchführung von Beschaffungen für den Fachbereich und Vergabeleistungen inhaltlich naher Aufgabengebiete
  • Selbständige Erweiterung derFachkenntnisse
  • Vorausschauendes Erkennen der künftigen Entwicklungen und Reaktion auf diese Entwicklungen

Spezialkenntnisse

  • Umfassende Kenntnisse zum Stand der Technik im Bereich vonsemantischen

3D-Stadtmodellen, 3D-Modellierung, 3D-Datenmodellen

  • Umfassende Kenntnisse zu 3D-Datenbanken und Erfahrung in Datenmanagement und Datenhaltung
  • Umfassende Kenntnisse zur Anwendung von 3D-Daten zur Lösung komplexer Aufgabenstellungen
  • Umfassende Kenntnisse zum Stand der Technik im Bereich der statischen und interaktiven 3D-Visualisierung
  • Kenntnisse im Umgang mit 3D-Engines und -Bibliotheken (z.B. Cesium, Unity, …) und 3D-ViewingFormaten
  • Kenntnisse im Bereich von Virtual Reality, Augmented Reality und MixedReality
  • Umfassende Kenntnis der rechtlichen Zusammenhänge zurAufgabestellung
  • Umfassende Kenntnisse zumVergabewesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite 2 von 2