Informationsvisualisierung VO & UE

SS 2018 VO 2.0, 186.141
SS 2018 UE 1.0, 186.143

Kresimir Matkovic (Vorlesung), Andreas Kerren (Vorlesung), Manuela Waldner (Übung), Andreas Gogel (Tutor)

News

Die LVA Informationsvisualisierung findet dieses Semester (Sommersemester 2018) wieder statt!
Bitte beachten Sie die Termine und Orte für die Vorlesung! Die Vorlesungseinheiten finden geblockt Mittwochs, Donnerstags und / oder Freitag statt. Beachten Sie, dass die Anwesenheit in der Vorlesung in die Benotung einfließt.

Information

Die Lehrveranstaltung wird in drei Modi angeboten:
  1. Modus 1 (nur VO)
    Falls die Übung aus irgendwelchen Gründen nicht benötigt wird, ist es möglich, nur den Vorlesungsteil der Lehrveranstaltung zu absolvieren. Das Ziel dabei ist es, einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Informationsvisualisierung zu bekommen. Die Vorlesung findet in deutscher Sprache statt. Die Folien werden aber großteils in Englisch sein. Die verwendeten Folien werden neben den jeweiligen Terminen zum Downloaden bereit gestellt.
  2. Modus 2 (UE & VO)
    Der Modus 2 ist eine Kombination aus Übung und Vorlesung. Ähnlich einer VU soll dabei sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen vermittelt werden. Neben einem generellen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Informationsvisualisierung soll auch praktisches Wissen anhand von aktuellen Forschungsergebnissen erlernt werden. Das praktische Wissen wird dabei durch das Implementieren eines aktuellen Papers aus dem Forschungsbereich der Informationsvisualisierung erlangt.
  3. Modus 3 (VO & UE)
    Auch der Modus 3 ist eine Kombination aus Übung und Vorlesung. Im Gegensatz zu Modus 2 müssen Sie eine Vorlesungsprüfung ablegen. Sie müssen jedoch kein aktuelles Paper implementieren, sondern sich interessante Daten aus dem Internet suchen und diese interaktiv visuell analysieren. Die Ergebnisse der Analyse sollen dann in einer umfangreicheren Präsentation am Ende der Übung dargebracht werden.
Falls jemand nur die Übung absolvieren will, versuchen wir dafür eine geeignete Lösung zu finden. In diesem Falle bitten wir darum, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen.

Termine

Montag
05.03.2018
0915-1045
EI 4
Vorbesprechung (gemeinsam mit Visualisierung 2)
Kresimir Matkovic, Manuela Waldner, Andreas Gogel
Vorbesprechung
Mittwoch
07.03.2018
1515-1645
SEM186
Introduction
Kresimir Matkovic
Folien
Mittwoch
14.03.2018
1515-1645
SEM186
Visual and Perceptual Principles
Kresimir Matkovic
Folien
Donnerstag
15.03.2018
1515-1645
Besprechungsraum
HA 05 09
Multivariate Data Visualization 1
Kresimir Matkovic
Folien
Freitag
16.03.2018
1315-1445
Besprechungsraum
HA 05 09
Multivariate Data Visualization 2
Kresimir Matkovic
Folien
Mittwoch
21.03.2018
1515-1645
SEM186
Interactive Visual Analysis of Complex Data: Introduction, Families of Curves
Kresimir Matkovic
Folien
bis
06.04.2018
23:55
1. ABGABE:
Zusammenfassung + Präsentation

via TUWEL
Informationen siehe Modus 2 und Modus 3
Mittwoch
11.04.2018
0915-1045
SEM186
Präsentation der Implementierungsideen / Daten (gemeinsam mit Visualisierung 2)
StudentInnen, Informationen siehe Modus 2 und Modus 3
Mittwoch
11.04.2018
1515-1645
SEM186
Interactive Visual Analysis of Complex Data: Families of Surfaces
Kresimir Matkovic
Folien
Mittwoch
25.04.2018
1515-1645
SEM186
Visualization of High-Dimensional Data
Manuela Waldner
Folien
Mittwoch
02.05.2018
1515-1645
SEM186
(Multivariate) Network Visualization
Andreas Kerren
Folien
Donnerstag
03.05.2018
1515-1645 Besprechungsraum
HA 05 09
Visual Analysis of Multivariate Biological Networks
Andreas Kerren
Folien
bis
04.05.2018
23:55
ZWISCHENABGABE
via TUWEL
Informationen siehe Modus 2 und Modus 3
Mittwoch
09.05.2018
1100-1400
VisLab
HA 05 20
Feedback zur Zwischenabgabe
Tutoren, StudentInnen
bis
15.06.2018
23:55
2. ABGABE:
Programm + Präsentation / Datenanalyse

via TUWEL
Informationen siehe Modus 2 und Modus 3
Mittwoch
20.06.2018
0915-1045
SEM186
Präsentation der Programme / Datenanalysen (gemeinsam mit Visualisierung 2)
PRÄMIERUNG der besten Programme
Informationen siehe Modus 2 und Modus 3
TBA VisLab
HA 05 20
ABGABEGESPRÄCHE
Informationen siehe Modus 2

Homepages mit den Folien aus vergangenen Semestern:

Modus 1

Aufgabenstellung
Da es sich um eine Vorlesung handelt, ist keine explizite Anmeldung erforderlich. Jedoch wird die Anwesenheit auch als Beurteilungskriterium herangezogen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, sich zu Beginn des Semesters in eine Liste einzutragen. Diese Liste wird bei der Einführungsvorlesung aufliegen. Im Weiteren muss bei jeder Vorlesungseinheit in einer Liste unterschrieben werden, um die Anwesenheit zu überprüfen. Die Anwesenheit verfällt spätestens mit dem Beginn der Lehrveranstaltung im darauf folgendem Studienjahr.
Beurteilung
Die Beurteilung im Modus 1 setzt sich nach folgender Aufteilung aus Anwesenheit und Vorlesungsprüfung zusammen:
Der Notenspiegel für die Benotung sieht folgendermaßen aus:
Der Stoff für die Vorlesungsprüfung beinhaltet alle Vorlesungen, welche während des Semesters gehalten wurden. Als Lernunterlage können die Folien verwendet werden, welche neben den jeweiligen Vorlesungsterminen zu finden sein werden. Termine für Prüfungen werden vor allem am Ende des Semesters angeboten, können aber auch später individuell mit dem Vorlesungsleiter vereinbart werden.

Modus 2

Anmeldung
  1. Anmeldung zur UE über das TISS
  2. Gruppenbildung und Auswahl eines Artikels über TUWEL
  3. Verbindliche Anmeldung durch die erste Abgabe über TUWEL
Aufgabenstellung
Im Rahmen der ersten Veranstaltung wird eine Auswahl von Artikeln für den Vorlesungs- und Übungsteil vorgestellt. Sie können sich nach dem First-Come-, First-Served- Prinzip idealerweise in Zweiergruppen für einen Artikel entscheiden. Jeder Artikel wird maximal zweimal vergeben. Die Gruppenbildung und die Auswahl des Artikels finden über das TUWEL dieser LVA statt. Da die Übung gemeinsam mit Visualisierung 2 organisiert wird, finden Sie die Liste von Artikel hier. Für die LVA Informationsvisualisierung können Sie allerdings nur Artikel aus der Kategorie "InfoVis" oder "VA" wählen! Informationen zu den Abgabeformaten finden Sie im Abschnitt "Übungsteil" auf der Webseite von Visualisierung 2.
Zusätzlich müssen sie sich auch noch gleich wie bei Modus 1 in eine Liste eintragen damit ihre Anwesenheit kontrolliert werden kann. Diese Liste wird in der ersten Vorlesungseinheit ausgelegt.
Beurteilung
Die Note für den Modus 2 ergibt sich aus der Kombination der praktischen Arbeit und des theoretischen Wissens. Die genaue Punktzahl für die Benotung ergibt sich wie folgt:
Der Notenspiegel für die Benotung sieht dabei folgendermaßen aus:
Die Gesamtnote berechnet sich einfach aus der Summe der Ergebnisse aus den einzelnen Kriterien. Es müssen nicht alle einzelnen Teile unabhängig positiv absolviert werden. Jedoch ist eine funktionsfähige Implementierung Grundvoraussetzung für einen positiven Abschluss.

Modus 3

Anmeldung
  1. Anmeldung zur UE über das TISS
  2. Gruppenbildung über TUWEL und Suche der zu analysierenden Daten
  3. Verbindliche Anmeldung durch die erste Abgabe über TUWEL
Aufgabenstellung
Auch der Modus 3 ist eine Kombination aus Übung und Vorlesung. Im Gegensatz zu Modus 2 müssen Sie eine Vorlesungsprüfung ablegen. Sie müssen allerdings kein aktuelles Paper implementieren, sondern sich interessante Daten aus dem Internet suchen und diese interaktiv visuell analysieren. Die Ergebnisse der Analyse sollen dann in einer umfangreicheren Präsentation am Ende der Übung dargebracht werden. Zusätzlich müssen sie sich auch noch gleich wie bei Modus 1 in eine Liste eintragen damit Ihre Anwesenheit kontrolliert werden kann. Diese Liste wird in der ersten Vorlesungseinheit ausgelegt.
Organisation
Alle Abgaben sind bis in den Terminen angegebenem Datum über TUWEL möglich. Die endgültige Beurteilung der Implementierung erfolgt nach einem Abgabegespräch. Rechtzeitig vor den Abgabegesprächen können Sie sich über TUWEL für einen Abgabetermin anmelden (bei 2er Gruppen braucht sich nur ein Gruppenmitglied für das Abgabegespräch eintragen). Beim Abgabegespräch ist es wichtig, dass ihr Programm auf einem Rechner bei uns im Labor oder auf Ihrem Laptop läuft und präsentiert werden kann. Folgende Abgaben gilt es zu beachten:
Reicht man nach dem Abgabetermin ein, werden einmalig 10% der Gesamtpunkte abgezogen, sowie für jeden begonnenen Tag nach dem Abgabetermin weitere 10% der Gesamtpunkte. Das macht insgesamt 20%, wenn man den Abgabetermin um einen Tag versäumt.
Beurteilung
Die Note für den Modus 3 ergibt sich aus der Kombination der Datenanalyse und des theoretischen Wissens. Die genaue Punktzahl für die Benotung ergibt sich wie folgt:
Der Notenspiegel für die Benotung sieht dabei folgendermaßen aus:
Die Gesamtnote berechnet sich einfach aus der Summe der Ergebnisse aus den einzelnen Kriterien. Es müssen nicht alle einzelnen Teile unabhängig positiv absolviert werden. Der Stoff für die Vorlesungsprüfung beinhaltet alle Vorlesungen, welche während des Semesters gehalten wurden. Als Lernunterlage können die Folien verwendet werden, welche neben den jeweiligen Vorlesungsterminen zu finden sein werden. Termine für Prüfungen werden vor allem am Ende des Semesters angeboten, können aber auch später individuell mit dem Vorlesungsleiter vereinbart werden.

Links

Verwandte LVAs

186.833, VU Visualisierung 2; Eduard Gröller et al.
188.305, VU Informationsvisualisierung; Silvia Miksch
186.105, VU Visualisierung medizinischer Daten 1; Milos Sramek & Renata Raidou
186.138, VU Visualisierung medizinischer Daten 2; Renata Raidou & Eduard Gröller
186.160, VO Farbe; Werner Purgathofer
Central European Seminar on Computer Graphics; Michael Wimmer, Martin Ilcik